ICH bin ganz VIELE

In meinen Coachings höre ich oft von meinen Klienten, dass sie authentisch sein möchten, mehr bei sich ankommen möchten oder überhaupt nicht wissen, wer sie sind und was sie eigentlich ausmacht. Sie haben das Gefühl, sie haben sich selbst verloren oder noch nie wirklich kennen gelernt. Wenn wir uns das menschliche Bewusstsein und auch das Unbewusstsein anschauen, kann man darauf keine im ersten Moment befriedigende Antwort geben. Es gibt nämlich nicht das eine ICH. In uns sind ganz viele ICHs. Du hast quasi ein ganzes Team in dir. Das heißt, du suchst nicht nach dem einen ICH sondern nach einem UNS.

ICH ist die Zusammenfassung aus den vielen einzelnen ICHs, die dich einzigartig machen, die deine Welt erschaffen. Es gibt so viele verschiedene ICHs in uns. Das können zum Beispiel die Kreative sein, die Berufstätige, die Mutter, die Rebellin, die wilde Frau, die Pionierin, die Heilerin und noch viele mehr. Es können aber auch ICHs sein wie die Wütende, die Trauernde, die Erschöpfte. Du kannst dich jeden Tag selbst erfinden. Du kannst jeden Tag voller Lebensfreude, Neugierde und Vertrauen leben. Authentisch leben heißt, wenn du im Einklang bist mit dir, mit deinen ganzen verschiedenen ICHs.

Schau doch mal hin, welchen Teil du von deinen ganzen ICHs noch ablehnst. Sie vielleicht sogar ganz tief in dir wegschließt. Ich habe lange Zeit meine wilde Frau unter Verschluss gehalten, keine gute Idee. Da diese ausgeschlossenen Anteile eine Eigendynamik entwickeln. Aber dazu erzähle ich dir in einem anderen Posting mehr. In dem Augenblick, in dem du alle ICHs in dir anerkennst und akzeptierst, wirst du ganz, bist du authentisch und kommst bei dir an.

Deine Susanne

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0